x

Was ist denn ...

… der Unterschied zwischen Teppich und Teppichboden?

Teppich auf Raummaß

Der Teppich…

… ist eigentlich ein Ausschnitt eines Teppichbodens der auf Maß zugeschnitten oder gewoben wurde. Für ein sauberes und langlebiges Kantenbild Ketteln oder vernähen wir die Schnittkanten nach Ihren Wünschen. Platzieren Sie ihn frei in Räumen um Akzente zu setzen und die Behaglichkeit zu erhöhen. Teppiche werden nicht vollflächig verklebt, sondern nur fixiert oder auf eine Antirutschunterlage gelegt. Nutzen Sie ihn als Designelement aus unterschiedlichen Farben und Materialien, perfekt auf Ihre Räumlichkeit abgestimmt. Wir bieten Ihnen eine erlesene Auswahl bester Qualitäten erfahrener Hersteller.

 .

Der Teppichboden…

… wird als Teppichbahn in unterschiedlichen Breiten geliefert und auf der gesamten Fläche eines Raumes verlegt. Der Fachmann verklebt oder fixiert ihn entsprechend. Ein anderer Begriff für Teppichboden ist  Auslegeware oder Teppichbahn.
Teppichboden ist ideal wenn der Boden fußwarm sein soll, so zum Beispiel in Schlafzimmern, Ankleiden oder Räume in den unsere Kinder auf dem Boden spielen. Weiterer klarer Vorteil ist die schalldämmende Eigenschaft von Teppichboden.
Die dem Teppichboden lange nachgesagten Nachteile für Menschen mit Allergien gegen Hausstaubmilben sind heute wissenschaftlich widerlegt. Natürlich kommt es auf die richtige Qualität, das verwendete Material und die Florbeschaffenheit an. Stimmen diese Faktoren, zeigen Untersuchungen  sogar klare Vorteile des Teppichbodens im Gegensatz zu Glattbelägen, wie z.B. Laminat. Lassen Sie sich bei uns zu allergikerfreundlichen Teppichbodenbelägen beraten.
Achten Sie unbedingt auf hochwertige Produkte. Minderwertige Qualität kann neben der Hausstauballergie noch weitere gesundheitliche Beeinträchtigungen verursachen.